Update zu 2017 - Und wir leben noch!

In diesem Blogpost ein kurzes Update zu unserem Projekt und aktuellen Ereignissen rund um unser Projekt.

ZDF WISO

Wir haben unsere Arbeit in der Sendung WISO im ZDF, ausgestrahlt am 8.Mai, vorgestellt. Darin geht es vorallem um die (Un-)Sicherheit von Wasserkraftwerken in Deutschland, einer Klinik in der Schweiz und IT-Sicherheit generell: Beitrag ZDF WISO, verfügbar bis 08.05.2018

Besuch im EU Parlament in Brüssel

Wir wurden im Juni 2017 zu einer Anhörung zum Thema “IoT Security” in das EU Parlament nach Brüssel eingeladen. Die Einladung erfolgte nach dem “Ausbruch von Wannacry” und hat sich deshalb auch mit der zunehmenden Bedrohung einer vernetzten Welt beschäftigt. Für uns war der Vortrag eine eher ungewöhnliche Rolle, da wir mit Politik bisher meist indirekt (über Medienauftritte) in Kontakt gekommen sind. Uns hat die Diskussion vor Ort und der Austausch mit anderen Interessierten auf dem Gebiet Spaß gemacht und es war spannend auch andere Standpunkte, beispielsweise die der Industrie, nachzuvollziehen. Wer sich für die Debatte interessiert kann einige Informationen in diesem Blogpost vom MEP Jan Philipp Albrecht nachlesen.

TAZ

In der Kategorie “Politik/Netzpolitik” erschien ein Beitrag mit dem Namen “Gehackte Daten aus dem Bundestag - Im Visier der Cyberkrieger” zu dem wir unsere Einschätzung abgegeben haben.

Z2X

Tim hat Anfang September am “Z2X17” von Zeit Online teilgenommen. Auf die Veranstaltung ist er bereits im letzten Jahr aufmerksam geworden, da war es allerdings zu spät für eine Anmeldung. Das Ganze hat er allerdings in diesem Jahr nachgeholt und war begeistert vom Z2X. Denn dort kamen 800 Personen im Alter von 20 bis 29 Jahren zusammen und haben darüber diskutiert, wie wir in Zukunft leben möchten. Tim hat ein “Frag mich alles” dort abgehalten, in dem er vor allem über den friedlichen Einsatz von Informatik, Cyberwar, aber auch das Projekt “Internetwache.org” gesprochen hat. Zum Schluss des Z2X wurde unser Projekt “Internetwache.org” als 2-Bestes von den 10 Finalisten durch die Besucher gewählt. Das zeigt uns, dass unsere Aktivitäten und verantwortliches Hacken in der heutigen Zeit gebraucht und akzeptiert werden. Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und wollen versuchen, unsere Fortschritte (mit-)zuteilen.

Sonstiges

Sebastian hat in der Zwischenzeit seine Bachelorarbeit mit dem Thema “Implementation and Evaluation of a Framework to calculate Impact Measures for Wikipedia Authors” fertiggestellt und ist die nächsten paar Wochen/Monate im Urlaub, er fährt durch Osteuropa.

Tim schreibt aktuell noch seine Bachelorarbeit im Themenbereich “Privileged Access Management” und wird diese voraussichtlich noch in diesem Jahr fertigstellen. Darüberhinaus wird er demnächst zum Junior-Fellow bei der Gesellschaft für Informatik ernannt und sein zweites Fachbuch (“WLAN Hacking”), welches er zusammen mit Rico Walde geschrieben hat, wird veröffentlicht.

Ausblick

Wir haben noch einige Sachen für die Zukunft geplant. Vielleicht kommt es dieses Jahr auch noch zu einem Internetwache.org CTF 2017 ;) - also einer Neuauflage des “Internetwache CTF von 2016”. Außerdem werden wir Ende des Jahres wieder beim #34c3 mit einem Assembly vertreten sein (dieses Jahr in Leipzig) und freuen uns dort einige von euch zu treffen. Außerdem planen wir bereits einiges für 2018 ein, also bleibt gespannt ;)

Wir verbleiben vorerst mit freundlichen Grüßen Das Team der Internetwache.org

PS: Wir versprechen demnächst auch auf dem Blog mal wieder mehr Informationen zu veröffentlichen, wer darüber hinaus auf dem Laufenden bleiben möchte, kann uns gern auf Twitter folgen: @internetwache

Kommentare